Fotos ©Jacqueline Beck – Foto von Jacqueline Beck ©Flurina Seger – website ©Julia Gehler

Die fliegende Katze

Ein Theater und Tanzprojekt

Der Traum vom Fliegen, die Illusion vom friedlichen Zusammenleben aller Menschen und die düsterne Vision einer ruhig gestellten Gesellschaft.

Bereits im Probenprozess entwickeln die beteiligten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen ihre persönliche Haltung zu diesen und anderen Visionen und entwickeln gemeinsam mit dem Leitungsteam daraus szenische Ideen.

Auf diese Weise wirkt die Theaterarbeit in zwei Richtungen: Als ästhetische Bildung erfahren die Beteiligten, ihre Kreativität und ihre Gedanken mit tänzerischen und theatralen Mitteln wirkungsvoll darzustellen. Als gesellschaftliche Bildung schult das Projekt Diskussionsfähigkeit und Teamwork an gemeinsamen gesellschaftlich-philosophischen Fragestellungen.

Eine Produktion von Daburu (T) Tanz & Theater in Koproduktion mit dem Theater Liechtenstein

Regie: Hanspeter Horner

Choreografie: Jacqueline Beck

Bühne: Wolfgang Meier

Kostüme: Hilfswerk Liechtenstein, Jacqueline Beck

Tanz: Yukie Koji sowie Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Liechtenstein und Umgebung

1/1